hr2 Kultur: Am Tisch mit Karl Gebauer, „Kinder-Lobbyist“

sld_gebauer_karl_dr_biografieAusgestrahlt auf hr2 Kultur am 27.12.2011 .

In dem Maß, wie unsere Welt immer weiter aus den Fugen gerät, geraten wir es selbst auch: Trennungen, Existenzangst, Burnout … Kein Wunder, dass auch unsere Kinder heute vermehrt unruhig, unkonzentriert und ausschließlich auf sich selbst bezogen sind.

Der Pädagoge und ehemalige Göttinger Schulrektor Karl Gebauer publiziert seit Jahren zu aktuellen Erziehungsfragen. Sein Credo für eine erfolgreiche Erziehung ist schlicht: Liebe sei das Geheimnis, sagt er. Kinder brauchen stärkende Beziehungen und ausreichend Zuwendung, um ein gesundes Selbstwertgefühl zu entwickeln, das auch die Voraussetzung ist für soziale Kompetenz. Es liegt auf der Hand. Und scheint im Alltag doch nicht so einfach zu leben zu sein, wie es klingt. Neue Perspektiven für eine gelingende Entwicklung: darum geht’s es unter anderem in diesem Doppelkopf, eine Wiederholung vom 27. Dezember 2011.

Gastgeberin: Ulrike Schneiberg

Radiointerview downloaden…

Quelle: http://www.hr-online.de/website/radio/hr2/index.jsp?rubrik=9902&key=standard_document_50676327

 

Schreibe einen Kommentar