Mobbing in der Schule

Sadistische Quälereien, Schikane, Ausgrenzung in Klassenzimmern – Berichte über Mobbing an Schulen erschüttern regelmäßig die Öffentlichkeit.
Was steckt hinter der Gewalt? Dieses Praxisbuch erklärt
das Phänomen Mobbing an Schulen und zeigt, wie Eltern
und Lehrer erfolgreich gegensteuern können. Anhand von Fallbeispielen beschreibt Karl Gebauer die soziale Dynamik
in Klassenzimmern, die Szenarien und unheilvollen Verstrickungen von Opfern, Tätern und Mitläufern.
In einem großen Praxisteil präsentiert er, wie Lehrer und Eltern die Signale von Opfern besser erkennen und sowohl Opfern wie auch Tätern kompetent helfen können.
Der ehemalige Schulleiter Karl Gebauer sieht Mobbing auch als eine Herausforderung für die Pädagogik. Er appelliert, Mobbing als Chance für neue Einsichten zu begreifen, und diese zu Lernereignissen zu machen.

Taschenbuch: 160 Seiten
Verlag: Beltz; Auflage: 2 (12. Oktober 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 340722902X
ISBN-13: 978-3407229021
Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 13,4 x 1,2 cm

Übersetzungen: Polnisch

Karl Gebauer - Mobbing (Polnische Übersetzung)

 

Schreibe einen Kommentar