Stress bei Lehrern

Karl Gebauer - Stress bei LehrernProbleme im Schulalltag bewältigen.

Das Thema dieses Buches berührt fast noch einen Tabubereich bei Lehrern. Wie geraten Lehrer unter Streß? Wie kommt es zur destruktiven Dynamik im Klassenzimmer? Welche Konsequenzen hat das Burnout-Syndrom für Lehrer? Worauf kommt es bei der Bearbeitung von Fehlentwicklungen besonders an?

Die beträchtlichen Belastungen des Schulalltags für Lehrer werden zunächst aufgezählt, gedeutet und die Wechsel-wirkung der Gefühle von Lehrern auf Schüler geschildert – und umgekehrt: das Kernthema des ganzen Buches. Emotionale Kompetenz ist ein entscheidender Faktor zur Bewältigung von Streßsituationen. Dabei greift der Autor unter Modifikation einer therapeutischen Methode auf das Streßdrama zurück, das sich als besonders effektiv bei der Bearbeitung von Belastungen erwiesen hat.

Über eine Assoziationsphase gelangen die Teilnehmer zu einer intensiven Wahrnehmung ihres Streßgrundgefühls. Dieses wird in einem Satz ausgedrückt und dann gemeinsam in einer vertrauten Gruppe von Lehrern oder in einem Workshop bearbeitet. Das Buch verfolgt als Ziel, ein kompetentes emotionales Lehrerverhalten wieder zu gewinnen oder überhaupt zu erwerben.

Gebundene Ausgabe: 253 Seiten
Verlag: Klett-Cotta (2000)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3608942688
ISBN-13: 978-3608942682
Größe und/oder Gewicht: 21 x 13,4 x 2,9 cm

Schreibe einen Kommentar